Florian Fuchs siegt bei WeLoveMMA 21 in Ludwigshafen

FSS Rammbock Florian Fuchs hat am gestrigen Samstag seinen Kampf gegen Lukas Seimetz gewonnen. Die Auseinandersetzung ging über die volle Distanz von 2×5 Minuten und wurde von den Punktrichtern zu Flos Gunsten entschieden.

Er konnte seinem Gegner mit einigen schönen Takedowns zusetzen, konzentrierte sich aber im Anschluss wieder auf den Standkampf, da Steinmetzs Jiu Jitsu am Boden sehr gefährlich wirkte. Flo hatte im Stand tendenziell die Nase vorn, beide Kontrahenten landeten einige Treffer, die zu Punkten bei den Richtern geführt haben.

Summa summarum war der Sieg für unseren Kämpfer verdient, der Bärenanteil aktiver Treffer und vor allem Takedowns gingen auf sein Konto. Florian selbst zollte seinem starken Gegner im Anschluss Respekt und sprach von einem anspruchsvollen Kampf.

Für uns geht es nun weiter, Flo ist extrem motiviert und wird in den kommenden Tagen versuchen, seinen nächsten Kampf an Land zu ziehen. Wir freuen uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.