Trainer

Benjamin Russ

Master of Arts (M.A.) im Bereich Sportwissenschaft:

  • Studieninhalte: Biomechanische Bewegungsanalyse, Sportmotorik, Zusammenhänge zwischen physischer Aktivität und Kognition, Ernährung

Bakkalaureus Artium (B.A.) im Bereich Sportwissenschaft, Fitness- und Gesundheitsmanagement:

  • Studieninhalte: Biomechanik, Leistungsdiagnostik, Sportmedizin, Sportpraxis, Sportpsychologie, Sporttherapie, Sport und Gesundheit, Statistik, Trainings- und Bewegungslehre

C-Trainerlizenz

Lizenzierter Rescue-Diver

Sportliche Erfolge

Ringen:

  • Ehemaliger Ringer der zweiten Bundesliga
  • Mannschaftsmeister Oberliga und Regionalliga
  • Vizemeister nordbadische Meisterschaften im Freistilringen 2013
  • Vizemeister Rheinland-Pfalz Meisterschaften im Freistilringen 2015

Sambo Combat:

  • 4.Platz Europameisterschaften 2009
  • 3-facher Deutscher Meister

Grappling:

  • 4-facher internationaler deutscher Meister im Submission Wrestling (jeweils höchste Leistungsklasse)
  • 2-facher deutscher Mannschaftsmeister DGL
  • 6-facher Gewinner des größten deutschen Grapplingturniers Submissao (jeweils höchste Leistungsklasse)
  • NAGA Champion 2013 in Limburg/Germany, Mens NO-GI Expert
  • NAGA Champion 2014 in Dortmund/Germany, Masters NO-GI Expert
  • 2.Platz NAGA 2014 in Dortmund/Germany, Mens Masters Brown Belt

Kick-/Thaiboxen:

  • 1.Platz IDM 2013 im Vollkontakt Kickboxen der WKU
  • 1.Platz baden-württembergische Meisterschaften 2013 im Vollkontakt-Kickboxen der WKU
  • 2.Platz baden-württembergische Meisterschaften 2013 im K1 bis 85kg der WKU

 

Mixed Martial Arts:     Profibilanz: 5 – 2 – 0

Brazilian Jiu Jitsu:      Braungurt

Wing Chun Kung Fu (Siu Lam Stil): 2. Technikergrad

Judo:                          Blaugurt

 

 

John Hanna

Ich habe mit BJJ am 10. März 1996 angefangen. Anfangs trainierte ich unter einer Rickson Gracie Association in einem Wohnzimmer, hauptsächlich Selbstverteidigung. 1996 habe ich dann im Dezember angefangen Vale Tudo bzw. Sport-BJJ zu trainieren. Das war bei Carlson Gracie in Miami bei den Silveira Brüdern. Die Zwei sind Rickson Gracie black belts. Im November 1998 habe ich meinen Blaugurt bekommen, Januar 99 nahm ich an den Pan American Championships teil und wurde Zweiter. Bis 2003 habe ich dann relativ kontinuierlich trainiert, bis ich dann in eben diesem Jahr regelmässig beim American Top Team trainierte. 2004 habe ich angefangen BJJ zu unterrichten. Ich habe in diesem Jahr am Grappler´s Quest teilgenommen und eine Silbermedaille gewonnen. März 2005 habe ich meinen purple belt bekommen.

Als purple belt habe ich bis 2008 bei American Top Team trainiert und unterrichtet. Ich ging dann nach Deutschland, trainierte bei Alliance und gab selbst BJJ Unterricht unter dem Alliance Banner.

Meinen brown belt bekam ich Dezember 2010. Ich trainierte und unterrichtete weiter in dieser Zeit.

2014 wurde mir der black belt von Ted Connors (Musashi Kids) verliehen. Ich bin offensichtlich kein besonders herausragender Wettkämpfer. Meine Stärke liegt im Unterrichten. Hier habe ich einige besondere Wettkämpfer auf ihrem Weg zur internationalen Wettkampfbühne begleitet. Das Unterrichten ist meine Leidenschaft. Ich mag es Leuten bei ihrer Entwicklung zu helfen, bei allen Aspekten des Jiu Jitsu.

john